Eine Unterhaltung beginnen

Was ist ein Blog?

Ein Blog ist wie ein öffentliches Tagebuch. Er kann Lustiges, Nachdenkliches oder Unterhaltendes beinhalten.

Die Möglichkeit einen Blog zu schreiben ist derzeit den Escorts und Companies vorbehalten. Eine Übersicht über alle aktuellen Blogs findest Du unter www.kaufmich.com/userblogs/browse.

Basis-Mitglieder dürfen natürlich genauso Blogs schreiben wie Plus-Mitglieder!
Der Unterschied besteht lediglich darin, dass die Blogs der Plus-Escorts auch auf der Startseite erscheinen - Blogs der Basis-Mitglieder können dort erscheinen, wenn sie zum  Top-Blog gekürt werden.



Regeln für Blogs

Wichtig ist, dass sowohl im Blog als auch in den Kommentaren unsere Spielregeln befolgt werden.

Dies bedeutet im Klartext: keine Beleidigungen, kein Spammen, keine Drohungen etc.

Zuwiderhandlungen führen unter Umständen dazu, dass das betreffende Mitglied gesperrt wird. Der Ersteller eines Blogs ist dafür verantwortlich, seine Blogs zu moderieren. 


Ebenfalls nicht erwünscht sind reine Werbebotschaften. Wenn Du Werbung für Dich, Dein Profil und Dein Angebot machen möchtest, dann nutze bitte unsere Anzeigenfunktion.

Besondere Veranstaltungen, auf die Du aufmerksam machen möchtest, gehören in Deinen Eventbereich.

Wenn Du ankündigen möchtest, dass Du für eine begrenzte Zeit in einer anderen Stadt arbeitest, dann nutze dafür bitte die Tourfunktion.

Aktuelle Botschaften und Angebote kannst Du auch in Deiner Statusnachricht unterbringen.

Blogeinträge werden vor der Freischaltung überprüft und erscheinen deswegen nicht sofort auf den Profilen!


Blogeinträge, die unseren Regeln widersprechen, werden von uns gelöscht.


Unsere Blogregeln im Überblick:

  • keine Eigenwerbung (für Dienste & Angebote oder über die persönlichen Vorzüge)
  • mehr als 500 Zeichen (vorher kann man den Blog nicht speichern)
  • kein Event- oder Tourcharakter
  • keine wiederholten Einträge
  • kein Verstoß gegen die Communityregeln (z. B. Beleidigungen, Anschwärzungen...)
  • keine Kontaktdaten (eigene oder fremde) 
  • keine Nennung von anderen Benutzernamen
  • keine politischen Äußerungen (Ausnahme: Prostitutionsgesetz / Prostituiertenschutzgesetz)


Ein Blog kann folgende Inhalte haben:

  • Tagebucheinträge
  • Ideen, Gedanken, Überlegungen, Phantasien
  • Zitate sind okay, müssen aber erkennbar sein (Quellenangabe!)
  • es darf natürlich sexy, heiß und erotisch und gerne unterhaltsam und interessant sein!

Nach der Freischaltung wird nach folgenden Regeln (durch einen Algorithmus, nicht durch Menschenhand!) ausgewählt, welche Blogs auf der Startseite (Plus-Escorts) oder auf den Blogseiten erscheinen:

  • Profile mit Profilbild
  • echtheitsgeprüfte Profile
  • keine geblockten oder versteckten Profile
  • nur aktive Profile (aktiv innerhalb der letzten 30 Tage)

Jede Escort / Company erscheint nur einmal pro Tag in dieser Liste!

Die Blogs von Plus-Mitgliedern, die auf der Startseite angezeigt werden, richten sich ebenfalls nach den oben genannten Regeln.


Die Blogseiten werden regelmäßig automatisch aktualisiert!

Dateien auswählen oder ziehen Sie die Dateien hierher
Hilfreich?
Ja
Nein
  1. Community Management

  2. Veröffentlicht
  3. Senden

Kommentare